RV Osthessen

PRO BAHN Regionalverband Osthessen

Baumgartenweg 12

36341 Lauterbach (Hessen)

Tel. +49(0)6641 2911

Mail: osthessen(a)pro-bahn-hessen.de

Ansprechpartnerin und Ansprechpartner

Barbara Filzinger und Werner Filzinger

Bild vom Fuldaer Schloss, dem Sitz des Rathauses, davor ein Bus des Fuldaer Stadtbusnetzes.

Treffen/Termine:

Die Mitglieder im Regionalverband Osthessen treffen sich immer am 2. Donnerstag in den Monaten Januar, April, Juli und Oktober
um 19:00 Uhr. Es wird sich in Gaststätten und Restaurants in Fulda getroffen, man sucht eine dauerhafte Möglichkeit. Orte der Treffen bitte vorher erfragen, falls sie hier auf der Homepage nicht eingetragen sind.

Termine des Jahres 2022:
11. Februar (digital)
13. Mai
12. August
11. November
10. Februar 2023

Wegen der Corona-Pandemie können auch 2022 weitere Termine per Internet-Video digital und nicht vor Ort in Fulda stattfinden.

Der Regionalverband Osthessen umfasst im Wesentlichen folgende Gebietskörperschaften:

– Landkreis Fulda, mit der Sonderstatusstadt Fulda
– Vogelsbergkreis
– Landkreis Hersfeld-Rotenburg
– der mittlere und östliche Main-Kinzig-Kreis,
hier die Orte der ehem. Landkreise Schlüchtern und Gelnhausen

Die Region Osthessen mit der Fulda als wichtigstem Fluss und der gleichnamigen Stadt als größter Kommune liegt somit in mehreren Mittelgebirgen, so im westlichen Bereich der Vogelsberg, südlich sind die Ausläufer des Spessart und letztlich auch das Biosphärenreservat Rhön in der Mitte und im Osten.

Die Schnellfahrstrecke Hannover-Würzburg, welche 1991 eröffnet wurde, prägt mit ihren Tunneln und Brücken die osthessische Verkehrsinfrastruktur. Im als Schienennahverkehrsstrecken sind die zweigleisigen, elektrifizierte Strecken Fulda-Wächtersbach- Hanau-Frankfurt sowie Fulda-Bad Hersfeld-Bebra-Kassel zu nennen. Die eingleisige Vogelsbergbahn und die Rhönbahn wurden 2011 für 12 Jahre an die Hessische Landesbahn vergeben.